http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Hi-Ho!

Dat GOJ grüßt alle, die sich auf seinen Blog verirrt haben!

Obwohl ich schon immer ganz schlecht im Tagebuch war, wollte ich das Ganze hier trotzdem einmal versuchen.

In erster Linie soll dieser Blog dafür dienen, meine wenigen paar Leser auf dem Laufenden zu halten, was den aktuellen Stand meiner Geschichten angeht. (Siehe: -->LastPenned)

Als auszubildendes Buchhändlerwesen schreibe ich natürlich nicht nur gerne, sondern versuche auch so viel als Möglich zu lesen. Deshalb werde ich unter der Kategorie -->LastRead ein Bisschen über die Bücher erzählen, die ich zuletzt gelesen habe. Ich hoffe, der ein oder andere zeigt daran etwas Interesse.

Unter -->ActiveProject berichte ich über meine - zugegeben, teilweise zahlreichen - Projekte, die ich so am Laufen habe. Ich versuche mich - leider vergebens - immer wieder an HTML und was es da sonst noch alles gibt. Meistens komme ich leider nicht weit... Was dann daraus wird, erfahrt ihr also auch hier.

Der Bereich -->Diary ist, wie der Name schon vermuten lässt, als Tagebuch angedacht. Allerdings sollte man das "Tag" in diesem Wort nicht allzu ernst nehmen... Von mir aus gesehen ist es schon eine enorme Leistung, wenn ich einmal die Woche einen Beitrag verfasse.

Und alles, was sonst nirgends Platz findet, was ich der Welt aber ganz unbedingt mitteilen will, findet ihr unter -->OtherStuff.

Also, schaut euch um und wenn ihr mögt, dann könnt ihr mir ja einen Eintrag in meinem Gästebuch hinterlassen!

Ich danke im Voraus!

Alsdann, auf Bald!

Greyscaled OrangeJuice

 



Werbung



Blog

"Das aufregende Campusleben"! (... oder wie man in einer Weltstadt wie Frankfurt vergammeln kann...)

Hi-Ho!

... Ja, ich vergammle gerade wirklich in Frankfurt... Und das noch mindestens die nächsten acht Wochen! T___T (Eine hab ich schon hinter mir...)

Wegen meiner Ausbildung zum Buchhändler habe ich hier - bei den "Schulen des Deutschen Buchhandels" in Frankfurt-Seckbach - in drei Jahren zwei mal neun Wochen Berufsschule abzusitzen. (Und es ist schwer, den ganzen Tag stillsitzen zu müssen, wenn man's eher gewohnt ist, den ganzen Tag zu stehen und im Laden von einem Ende ans andere zu springen, das könnt ihr mir echt glauben... Oô Letztes Jahr war ich schon zum ersten Mal hier, man sollte also meinen, ich müsste wissen, wie's läuft. Aber ich will jetzt schon wieder heim! ;___; (Wie gesagt: Erst eine Woche von NEUN! >.<

Nya... Aber heute ist Freitag. Das heißt, morgen ist Samstag (logisch) und morgen mittag fah ich heim - nach der Schule. WEIL wir haben ja auch Samstags Schule. Nur jeden zweiten, okay, und nur bis 12.30h, auch okay (unter der Woche haben wir normalerweise bis 16.30h, mit ausreichender Mittagspause, natürlich). Aber trotzdem... Die Begründung ist, dass manche Chefs ihre Azubis wohl an den Samstagen arbeiten ließen, wenn schulfrei wäre...

Aber, okay, ich beschwer mich jetzt gar nicht weiter. Ich werde euch jetzt von... "dem aufregendem Campusleben" berichten... *schaurige Musik einleg*

Morgens um 7.00h klingelt der Wecker. Das heißt, es klingeln drei Wecker - der von mir und die von meinen beiden Zimmermitbewohnern. Es sind hier nämlich Dreierzimmer. Also; 7.00h, es klingeln drei Wecker. Aufstehen. (... Meistens bin ich schon so gegen 6.30h wach und denk mir dann nur die ganze Zeit "Wann fängt dieser verdammte Wecker endlich an zu klingeln?!" Run ins Bad. Jeder Flur hat vier Dreierzimmer, ein Zweierzimmer (= 14 Leutchens) und ein... nya, nennen wir es, eine Sanitäranlage. Diese Sanitäranlage hat einige Waschbecken. Normalerweise kein Problem. Drei Toletten. Manchmal, aber eher seltener ein Problem. Vier Duschen. Davon zwei in einem extra Raum, den man abschließen kann. Also sagen wir, zwei Duschen plus eine zum abschließen (da, wenn abgeschlossen, zweite schlecht zu benutzen). Fazit: GRO?ES PROBLEM!!! Ich bin der Meinung, EINE abschließbare Dusche ist für VIERZEHN Leute echt zu wenig O.ô Aber, okay, mich fragt ja keiner... <_< Ich bin sowieso Abendsduscher, also kümmert mich die morgendliche Schlacht wenig. Aber es ist durchaus nervend...

Okay, also, wir sind jetzt gewaschen, gehen zurück ins Zimmer, packen unsere Tasche und machen uns so gegen 7.30h auf den Weg zum Frühstück. (Frühstück gibt's von circa 7.00h bis 8.00h.) Normalerweise gehöre ich zu den Menschen, die nicht Frühstücken, aber hier irgendwie schon xD Frühstück ist echt klasse. Es gibt wirklich alles. ALLES! Ob man Müsli mag, ob man Jogurt mag - natur oder nicht -, ob man Brötchen mag - Nutella, Marmelade, Käse, Wurst, Was-weiß-ich-was -, ob Kakao, Milch, Tee, Kaffe, Cappuccino, Orangensaft, Wasser, ... Kurz: Alles. Also Frühstücken wir und wachen dabei langsam auf.

Dann Unterricht. Geht um 8.00h los. Am einem Tag hat man im normal Fall drei Fächer. Eines zwei Schulstunden land und zwei drei Schulstunden lang. Und das kann manchmal echt langatmig werden, ist im Grunde aber ganz in Ordnung so.

Wir haben also erst von 8.00h bis 9.30h, dann 15 Minuten Pause, dann bis 10.30h, halbe Stunde Pause, dann wieder bis 12.30h. Mittagspaus. (Mit Mittagessen. Nicht immer genießbar, aber darauf geh ich jetzt mal nicht näher ein. Ich sage nur so viel, dass es ein "normales" und ein vegetarisches Essen geben sollte. Allerdings weiß die Küche manchmal nicht, dass Vegetarier auch kein Fisch essen oder so...<_< Im Normalfall bis 14.00h. Und dann noch bis 16.30h Schule und dann: FERTIG!!!

Ab 17.30h gibt's dann Abendessen (ganz normal eben, das heißt Brot und verschiedenes Zeug, dass man draufschmieren kann) und irgendwann geht man dann halt ins Bett und der Tag ist gelaufen Oô

Früher dachte ich immer, Internat wäre aufregend - so mit bis Mitternacht noch durch die Gänge schleichen und so. Da hier aber eigentlich alle erwachsene Menschen sind, ist das natürlich nicht so. Also ist es ziemlich langweilig. Also vergammel ich gerade *wieder auf Überschrift verweiß*

Deswegen werde ich jetzt versuchen, für den Rest des Abends eine Zeitvertreibende Beschäftigung zu finden und mich weiter auf morgen mittag freuen.

Ich werd zuschauen, dass ich in der nächsten Zeit, weiter und öfter ein paar Einträge zu verzapfen, um von meinem "aufregendem Campusleben" zu berichten. Heute war's ja nur ein kleiner Überbilck, aber um mehr zu erzählen - von den Leuten oder so - fehlt mir gerade die notwendige Muse. Man möchte mir vergeben... v.v" *drop*

Ich mach mich dann mal und sag bis denn dann...

Alsdann, auf Bald!

GOJ

7.3.08 19:55


Twilight Series

Hi-Ho!

Ja, endlich, endlich lass ich wieder von mir hören. Wie schon gesagt, es tut mir leid. Ich versuche ja mich zu bessern.

Als kleine Entschuldigung, hab ich mich heute Mittag gleich mal an was Neues rangesetzt.

Wie vielleicht der ein oder andere schon bemerkt hat, gibt es hier im -->LastPenned Bereich eine neue Kategorier, die -->TwilightSeries. Dort werden bald ein paar Übersetzungen der rauseditierten oder nicht verwendeten Teste der Bis(s)-Serie von Stephenie Meyer zu lesen sein. (Die Originale sind nachzulesen auf http://www.stepheniemeyer.com/.)

Ich hoffe, dass es dem ein oder anderen gefällt.

Ich werde die einzelnen Teile der Geschichte nach chronologisch sortieren, aber nicht chronologisch hier hochladen. Die, die es interessiert, müssen also immer mal wieder die Liste durchgucken, ob es was Neues gibt. WENN es etwas Neues gibt, dann sag ich aber auch natürlich hier im --LastPenned Bereich bescheid^^

Ich werde jetzt gleich mal noch den ersten Text - "Emmett and the Bear" - hochladen, aber vorher muss ich ihn noch mal schnell bearbeiten...^^

Alsdann, auf Bald!

GOJ

27.1.08 16:19


I'm so sorry...

Hi-Ho!

... Verdammt, ich hab gesagt, dass ich NICHT GUT IM TAGEBUCHSCHREIBEN BIN!!! >_<

Es tut mir le~eid... T___T

Ich verspreche, ich versuche mich zu bessern! Von nun an! Genau ab jetzt! Jawoll! BANZAI!!! Oô

Drückt mir die Daumen und zwar alle, die ihr habt... ~_~

Alsdann, auf Bald!

GOJ

27.1.08 14:34


AfterTime: Prolog

Hi-Ho!

Ja, ich weiß, es ist mal wieder lange her... Tut mir ja auch leid, aber was soll ich machen? Anders kann ich's halt nicht.

Aber es gibt was Neues: Der Prolog zu AfterTime ist endlich hier zu lesen (also, für die, die's interessiert). Freue mich natürlich, wenn ihr's euch mal duchlest und mir danach sagt, wie ihr's fandet.

Den Prolog findet ihr links im Menü unter AfterTime.

Von .hack//ANOTHER BIRTH gibt es noch nichts Neues. Ich hab zwar schon weiterübersetzt, aber es ist noch nicht soweit durchgesehen, dass ich es schon hier hochstellen möchte.

So, das war's dann auch schon wieder... Sonst hat sich auch nicht viel getan in letzter Zeit.

Joa, man sieht sich...

Alsdann, auf Bald!

GOJ

17.10.07 19:12


Vereinsaktivitäten

Hi-Ho!

Ja, ich weiß, es ist wieder einmal schon ein Weilchen her... Aber immerhin übe ich ja noch, oder etwa nicht? ^^"

Moar, die letzten beiden Wochenenden waren echt sowas von genial! Soviel Spaß hatte ich echt seit Ewigkeiten nicht mehr! Und so richtig gelacht hatte ich leider auch schon lange nicht mehr, aber jetzt hatte ich meine Lachmuskeln echt überstrapaziert...

Was ich gemacht habe? Alsooo...

Am Samstag vor zwei Wochen - also dem 15. September - hatten wir Fackelschießen. Also, ich schieße ja Bogen (zwar mehr schlecht als recht, aber was macht's, solnge die Pfeile einigermaßen da ankommen, wo sie hin sollen). Fackelschießen ist einmal im Jahr. Da werden dann links und rechts von der Scheibe Fackeln hingestellt, gewartet bis es dunkel wird, die Fackeln werden endzündet und dann wird darauf geschossen. Immer wieder eine Show! ^.^ Besonders, wenn's irgendwann so dunkel ist, dass man wirklich gar nichts mehr sieht... Weder Sehne, noch Nock, beziehungsweise Nockpunkt, noch Viesir... Echt schlimm. xD

Wir haben uns Samstag mittag also erst ein bisschen eingeschossen, dann haben wir gegrillt (auf lecker Holzkohlegrill) und dann wurde eben geschossen. Anschließend haben wir noch alle zusammen um's Lagerfeuer gesessen. Die Jugend - darunter also auch ich - hat auf dem Platz gezeltet. Eigentlich wollten wir die Nacht durchmachen, aber so gegen halb zwei sind auf einmal alle aufgestanden und schlafen gegangen oO Also haben wir die Nacht nur zu zweit durchgemacht. Das heißt, fast zu dritt, da wir so ein zehnjähriges, kleines, nervendes Ding bei uns hatten, dass partout nicht ins Bett gehen wollte und uns jeden Nerv geraubt hab, bis ich es gegen halb fünf mehr oder weniger ins Zelt geschleift habe. Und kurz davor ist jemand von den anderen auch wieder aufgewacht und den Rest der Nacht waren wir dann also auch noch zu dritt, aber ab da war's dann auch voll lustig^.^ Das Feuer haben wir immer leicht am Brennen gehalten und uns in unsere Schlafsäcke eingemummelt und gang, ganz nah davor gesetzt. Es war sau kalt! oO Besonders dann am Morgen... ~.~ Aber wir haben's überlebt^.^

Und letztes Wochenende war dann unser alljährliches Wanderwochenende. Es ging in die Pfalz, Freitag Nachmittag sind wir losgefahren, Sonntag Nachmittag waren wir wieder zu Hause. Freitag Abend war dann nicht mehr viel los. Bei der Jugend hatten die Mädels ein Zimmer und die Jungs ein Zimmer. Ich bin den ganzen Abend beim anderen Geschlecht untergekommen, wiel's da eindeutig lustiger war, als bei meinem eigenen oO Später, als es dann für die jüngeren schon 'zu spät' war, bin ich hoch zu den Erwachsenen. Sonntag sind wir dann gewandert. War dieses Jahr nicht so ein große Tur, so zwölf, dreizehn Kilometer vielleicht. Und wir sind relativ gemütlich gelaufen. Abends ging's dann wieder ins 'andere Zimmer' (wie gesagt: war halt lustiger), aber ich bin auch meinem eigenen Gefolge treu geblieben und so schlimm war's dann doch auch nicht. Sonntags sind wir nicht mehr gewandert (die letzten Jahre haben wir Sonntags immer noch eine kleinere Tour gemacht), sondern sind zum Biosphärenhaus gefahren und haben dort den Baumwipfelpfad mal ausprobiert. Das war ja sowas von genial! xD ... Allerdings fand ich's für sieben Euro etwas wenig, aber nya... Danach sind wir noch den Wasserpfad entlag, der allerdings noch nicht vollständig ausgebaut ist, und dann ging's auch schon wieder nach haus.

Ihr könnt also sehen: Ich hatte zwei ausgefüllte Wochenenden!^^

Und die nächsten... Lasst mich überlegen... Drei Wochenenden klingen ebenso vielversprechend.

Nächsten Samstag muss ich zwar arbeiten, aber in meinem Heimatskaff ist Kerwe und ich habe Karten für Bodo Bach, der abends hier auftritt.

Das Wochenende drauf ist Hallentunier. Ich schieße zwar nicht mit - ich schieße generell keine Tuniere - aber ich helfe und mir macht das immer riesen Spaß. Besonders, weil ich Spiegeldienst machen darf^.^

Und wiederum das Wochenende darauf ist Buchmesse^.^

Geschrieben, gelesen oder gearbeitet hab ich in letzter Zeit nicht wirklich viel, deswegen wird es wohl noch etwas dauern,  bis es in den anderen Bereichen hier mal wieder etwas Neues geben wird... Ich hoffe, ihr verzeiht's mir.

Ich mach mich dann nämlich auch mal wieder^^

Alsdann, auf Bald!

GOJ

27.9.07 22:36


Es tut sich was...

Hi-Ho!

So, wie vielleicht der ein oder andere bemerkt hat, habe ich jetzt wirklich zwei Unterkategorien eingerichtet: -->.hack//Another Birth und -->AfterTime. Bei -->AfterTime könnt ihr (noch) nicht viel vorfinden. Bevor ich hier etwas hochlade, will ich die Kapitel doch noch mal überarbeiten. Aber unter -->.hack//Another Birth könnt ihr bereits den Klappentext, Character Files, History und das erste Kapitel lesen. Weiteres wird natürlich noch folgen^.^ Bitte denkt hierbei daran, dass das nicht meine eigene Geschichte ist, sondern lediglich die Übersetzung eines Novels von Miu Kawasaki.

Ich bemühe mich übrigens, die Beiträge in diesen beiden Kategorien so zu sortieren, dass man die Geschchten von oben nach unten durchlesen kann. Wenn ihr anfangt zu lesen, dann blättert also nicht auf die letzte Seite durch, wie bei anderen Kategorien, sondern fangt auf der ersten Seite an und hört auf der letzten auf. Deswegen sind es im Allgemeinen auch immer nur so wenige Beiträge auf einer Seite. Die einzelnen Seiten wären sonst einfach zu lang, besonders die Startseite, da ich noch nicht herausgefunden habe, wie man die Blogeinträge dort ausblendet oder zumindest auf den letzten Eintrag beschrenkt...

So, das war's dann erst mal auch wieder.

Solltet ihr lust haben etwas zu lesen, dann lasst mir doch einen Kommentar mit eurer Meinung zurück. Danke schonmal!

Alsdann, auf Bald!

GOJ

30.8.07 21:58


Back agaaain...

Hi-Ho!

So, da bin ich wieder.

Hach, der Urlaub hat mal wieder gut getan, auch wenn's nur kurz war.

Wir waren im Bayrischen Wald. Und, ich mein, okay, die meiste Zeit hab ich nur im Auto auf der Rückbank gesessen, gelesen, geschrieben, Musik gehört und mich einfach durch die Gegend kutschieren lassen, aber es war zwischendurch auch richtig lustig.

Zum Bleistift sind wir an einer Biathlonanlage vorbeigefahren und haben uns das Ganze mal angesehen. Sieht echt cool aus - besonders wenn's Sommer ist. Ich find diese Sommerski ja sowas von genial xDD

Mittwoch sind wir rüber nach Tschechien gefahren und auf den "Dragon Bazar". Das war ja sowas von genial! "Wollen Zigaretten kaufen?! Billig Zigaretten!" "Hosen, für Mädchen?" "Hey, Mann! Mann! Langer Mann! Billiger Mütze?!" Ich hab das erste Mal in meinem Leben gehandelt. Hab mir so einen vietnamesischen Strohut gekauft. Der verkäufer hat voll den Lachkrampf gekriegt, als ich gesagt hab, ich will den Hut kaufen. Wollte nicht glauben, dass ein Deutscher den kaufen will. Er wollte zehn Euro dafür, ich hab ihn auf fünf runtergehandelt. Im Nachhinein find ich's eigentlich immer noch zu teuer, aber ich hab den Hut, ich bin glücklich^___^

Heute Morgen sind wir zurückgefahren, bevor wir uns auf den Heimweg gemacht haben aber erst noch mal rüber nach Tschechien und vollgetankt xD Und dann haben wir noch einen Abstecher nach Furth im Wald gemacht, in dem sich deutschlands erstes und einzig (aber nicht mehr lange) Drachenmuseum befindet. Auch total genial. Hab mir zum Schluss einen kleinen Glasdrachen gekauft.

Jetzt bin ich aber froh, dass ich wieder Zuhause bin... *Internetverbindung knuddel*

Schaut mal bei -->LastPenned vorbei, da gibt's auch Neuigkeiten!

Alsdann, auf Bald!

GOJ

30.8.07 21:34


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de